Hundetraining Milde

Alltagstraining

Die Ausbildung für den Familienhund

Leinenführigkeit oder Rückruf, Jagdverhalten oder Alltagstauglichkeit- ich unterstütze Hundehalter bei der Erziehung.

Einzeltraining mit individueller Terminabsprache .

Themenbezogen Workshops finden in unregelmässigen Abständen statt

Kosten Einzelstunde 100 CHF

 

Fit für das Leben- Lernspiele für den Hundealltag

Einen ganzen Tag mit Spielen verbringen.

Ich bringe einen grossen Korb gefüllt mit Lernspielen mit, die du im Alltag schnell und unkompliziert umsetzen kannst.

Kurze und knackige Spiele, die die Aufmerksamkeit und Kooperationsbereitschaft deines Hundes fördern.

Die Spiele lassen sich überall spielen.

Dein Hund kann dabei frei sein oder an der Leine.

Freude und viel Spass ist garantiert.

Lernen findet immer und überall statt.

Spielerisch wirst du deinen Hund genau dort beschäftigen können, wo er Verhalten üben muss.

Du bekommst mit diesen kurzen Spielen ein starkes Werkzeug in die Hand. Dein Hund wird motiviert sein und aufmerksam. Das Vertrauen zu dir wird verstärkt und die Freude an gemeinsamen Aktionen auch unter Ablenkung.

Die Spiele kommen aus den Bereichen:

  • Körperkoordination
  • Rückruf
  • an lockerer Leinen laufen
  • Jagdverhalten
  • Hundebegegnungen
  • Giftköderprävention.
  • Jeder kann mitspielen.

Der Einsatz von Marker -Signalen (z.B. ein Clicker) ist hilfreich, aber nicht Bedingung.

Leinenkurs (Vorankündigung)

Für viele Hunde ist das Laufen an lockerer Leine schwierig. In kleinen Schritten erarbeiten wir uns die Grundlagen für entspanntes Laufen an lockerer Leine.
Der Theorieteil betrachtet das Leinelaufen von unterschiedlichen Gesichtspunkten. Wie trainiere ich das Verhalten „an lockerer Leine laufen“ und welche Schwierigkeiten können im Alltag entstehen.
Wie belohne ich richtig und wie kann ich Probleme an der Leine im Vorfeld verhindern
Der Leinenkurs ist ein Workshop mit viel Praxisübungen.
Wir erarbeiten uns individuelle Trainingspläne, mit vielfältigen Belohnungsmöglichkeiten und beschäftigen uns mit Spezialfällen wie: was ist zu tun bei zu hoher Erregung und wie manage ich Hundebegegnungen .
Termine: in Arbeit