Hundetraining Milde

GYMNASTRICKS - IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT                             gymnastrick

Gymnastrick to go - Pilates für den Hund

Dein Hund ist gewohnt im Wald zu toben und zu rennen? Ihr fühlt euch in der Brut- und Setzzeit durch die Leinenpflicht eingeschränkt und es bricht Langeweile aus?

Eine tolle Gelegenheit dem Spaziergang im Wald eine neue Bedeutung zu geben. Biete deinem Hund unterwegs Übungen an, die seine Eigenwahrnehmung schulen und das Körperbewusstsein trainieren.

Übungen zur Körperkoordination benötigen kein aufwändiges Equipment. Jeder Baumstamm und jeder Ast können als Hilfsmittel eingesetzt werden.

Übungen zur Eigenwahrnehmung und Pfoten- Koordination kosten die Hunde viel Konzentration und beruhigen sie. Für begeisterte Jäger eine willkommene Gelegenheit auch im Wald zur Ruhe zu kommen.

Durch Gymnastrick Übungen entwickeln Hunde Verhaltensweisen, die im normalen Hundealltag lebensnotwendig sind. Hunde kommen zur Ruhe und werden besser ansprechbar. Impulskontrolle und Reaktivität wird positiv beeinflusst. Hunde werden ausgeglichener und geerdet. Sie können sich besser konzentrieren und bekommen ein stabileres Körpergefühl.

Gymnastrick ist Pilates für Hunde

Im „Gymnastrick to go“ Kurs biete ich dir kreative Ideen, wie du einen Waldspaziergang aufpeppen und bei deinem Hund die Eigenwahrnehmung und Körperkoordination schulen kannst.

Termine 2018

Montag abends
Kurs 1 Gymnastrick to go 18 Uhr

Kurs 2 Gymnastrick to go 19 Uhr
Kosten 5er Abo: 150 CHF

Termine:

7./14./28.Mai

11./18.Juni 2018

 

Montag abends
Kurs 1 Gymnastrick to go 18 Uhr

Kurs 2 Gymnastrick to go 19 Uhr
Kosten 5er Abo: 150 CHF

Termine:

09./ 16./ 23./ 30. Juli 2018

06.August 2018

 

 

Dienstag abends
Kurs 4 Gymnastrick to go 19 Uhr
Kosten 5er Abo: 150 CHF   

Termine:

10./17./24./31. Juli 2018

07.August 2018

 

 

Die Gymnastrick Kurse richten sich an den engagierten Hundehalter, der seinem Hund ein gutes Körperbewusstsein und Beweglichkeit bis ins hohe Alter bieten möchte.

Die Gymnastrick Kurse bieten eine sinnvolle Ergänzung für jeden Hund, den Sporthund, den jungen Hund oder den Senior.

Junge Hunde erlernen spielerisch Koordination, Beweglichkeit und eine fröhliche Einstellung zur Arbeit mit dem Menschen, während beim Senior ein behutsamer Erhalt der Elastizität und Muskelkraft, sowie altersgerechte kognitive Förderung im Vordergrund steht.

Körperbewusstsein und ruhige Eigenwahrnehmung stehen am Anfang jeder Übung.

Wir üben Tricks, diesmal aus der Perspektive des Muskelaufbaus. Welche Muskeln werden trainiert, wenn ein Hund im Sitz ein Pfötchen gibt? Welche Muskelgruppen werden gefördert bei einem ruhigen und bewussten Steh? Wie kann ich die Eigenwahrnehmung noch intensivieren?

Auf dem Programm stehen neben Tricks, die dem Muskeltraining dienen, Taststrassen zur konzentrierten Eigenwahrnehmung, sowie Cavaletti Training, um das Gangbild zu verbessern und dem Hund ein Bewusstsein für alle 4 Pfoten zu vermitteln.

Dabei steht das langsame Arbeiten der Übungen im Kontrast zu vielen temporeichen und energiegeladenen Hundesportarten und bietet eine willkommene Grundlage für erhöhte Konzentration und Eigenwahrnehmung des Hundes. Es kehrt Ruhe ein!